Erhebungen

Erhebungen in Bünningstedt

  • Brahmsberg 1/33
    ⇒ Ginsterberg, bebaut
    38,6m
  • Honenbarg 10/64
    ⇒ Hühnerberg
    35,9m
  • Grewings Berg 2/49
    ⇒ Dachsberg
    50,6m
  • Kattenberg 9/81
    ⇒ Bedeutung unklar
    44,3m
  • Köthelbarg 6/82
    ⇒ Der Sumpfberg oder der im Dreck liegende Berg
    37,4m
  • Knöllenberg Knöllenbarg 12/84,87 (davon gibt es nur noch einen)
    ⇒ knüll, knöll:  Hügel; kleiner Erdhaufen
    ausgekiest
  • Rocks=Barg (Bocksbarg) 3/27
    ⇒ zwei Namen, zwei Erklärungen
    – Bocksbarg: Berg mit ehemaligen Buchenwald
    – Rocksbarg: Hinweis auf eine frühgeschichtliche Gerichtsstätte
    44,6m
  • Rugen=Berg 3/136
    ⇒ häufiger Flurname für Hünengräber, die mit Gebüsch bestanden sind
    ausgekiest
  • Steenberg 2/143
    ⇒ Steinberg
    42,8m
  • Voß=Berg 3/167
    ⇒ Fuchsberg
    42,3m
  • Riesen Berge
    ⇒ das sind die Rügelsberge, gibt’s schon lang nicht mehr
    lagen in Lottbek, an der Ferdinand-Harten-Straße